Fahrzeug

Fahrzeughersteller:
Typ:
Baujahr:
Motorleistung Fahrzeug:
Aufbau:
Ausstattung:

Daimler-Benz AG
516 CDi
2013, in Dienst seit 2014
120kW (163PS)
Furtner & Ammer, Landau
Tragkraftspritze PFPN 10-1000 Fox III, Stromaggregat, Kettensäge, Glasmanagement, Lichtmast,
Seit 2020: Atemschutz 2xPA, 1x 30m Schlauchpaket, 1x C-Tragekorb mit 3 C-Schläuchen, Rauchschutzvorhang

Frühere Fahrzeuge unserer Wehr

Tragkraftspritzenfahrzeug von 1990

Basisfahrzeug VW LT31

Im Einsatz von 1990 bis 2013
Motorleistung Fahrzeug: 90 PS
Staffelbesatzung
TS-8 im Heck eingeschoben

Tragkraftspritzenfahrzeug von 1963

Basisfahrzeug VW T1

Im Einsatz von 1963 bis 1990
Motorleistung Fahrzeug: 44 PS
Besatzung: Max. 3 Personen
TS-8 seitlich eingeschoben, da Heckmotorfahrzeug

Handdruckspritze von 1884

Die Spritze wurde beschafft nachdem im Unterdorf bei einem Großbrand acht Anwesen abbrannten. Eine Ortsfeuerwehr gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.
Mittels vorgespannten Pferden oder Rindern wurde die Spritze zur Brandstelle gezogen. Besetzt war sie mit 1 Kutscher und 1 Oberfeuerwehrmann. Der Wasserbehälter wurde mit Eimern gefüllt, die Pumpe von vier Männern bedient.

Hersteller: Feuerlöschmaschinenfabrik Justus Christian Braun, Nürnberg

©FFw Oberbernbach